Krankenhaus Bethesda

Umstrukturierung Stationsbereich 5. Obergeschoss, Bauteil A, in Mönchengladbach


Bauherr

Krankenhaus Bethesda gemeinnützige GmbH
Ludwig-Weber-Straße 15, 41061 Mönchengladbach

Objektdaten

 

- NF 465 m²


- BGF 900 m²


- BRI 3150 m³


- Bauwerkskosten ca. 335.000,00 €


- Gesamtkosten ca. 470.000,00 €

Leistungsumfang

 

- Architektur LPH 1-9

Objektbeschreibung


Bei diesem Bauvorhaben handelt es sich um eine Ausbaumaßnahme während des laufenden Betriebes in einem bestehenden Gebäudehochhausteil des Krankenhauses. Dieser Gebäudeteil beinhaltet als Zielsetzung des Umbaus die Erneuerung der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirugie im 5. OG des Krankenhauses. Bei dem Ausbau der Etage wurden alle zwölf Patienten sowie die weiteren Funktionszimmer, Arzt- und Untersuchungsräume sowie die Sanitärräume modernisiert. Ein Dentalstuhl für Behandlungen vor Ort und für kürzere Patientenwege wurde eingebaut. Der Brandschutz und die raumlufttechnischen Anlagen wurden angepasst und erneuert. Neben der hellen und patientenfreundlichen Gestaltung wurde ebenso auf das Corporate Identity des Krankenhauses sowie die Einhaltung derer Ausbaustandards geachtet.