NORO GmbH

Neubau einer Produktions- und Lagerhalle mit Büro- und Sozialtrakt in Rehden


Bauherr


NORO Gesellschaft für Rohrsysteme mbH
Kruppstraße 1, 49453 Rehden

Objektdaten

 

- NF 663 m² (Bürogeb.) 8.378 m² (Halle)

 

- BRI 90.883 m³

 

- Bauwerkskosten 4.400.000,00 €

 

- Gesamtkosten 5.000.000,00 €

 

Leistungsumfang


- Architektur LPH 1-9

 

- Tragwerksplanung LPH 1-6

 

- Nachweis nach EnEV

Objektbeschreibung


Bei der Baumaßnahme handelt es sich um den Neubau eines 2-geschossigen Bürogebäudes mit Produktions-und Lagerhalle. Das Bürogebäude mit den Abmessungen von 13,34 x 27,09 m wurde in Massivbauweise errichtet. Tragendes und nicht tragendes Mauerwerk wurde aus Kalksandstein errichtet, die Gründung aus Stahlbeton, Decken aus StB.-Hohlkörperplatten. Innenausbau: Wände geputzt und tapeziert, Böden gefliest und mit Nadelvlies belegt, Decken abgehängt. Die Beheizung erfolgt über eine Fußbodenheizung und die Kühlung über eine Klimaanlage. Die Halle mit den Abmessungen von 60,40 x 138,40 m wurde ebenfalls massiv, mit Stahlbetonfertigteilen errichtet. Als Hallenboden wurde ein unbewehrter Industrieboden eingebaut. Die Bauzeit für die gesamte Maßnahme betrug 8 Monate.