Wohn- und Geschäftshaus

mit 8 Wohneinheiten, Lebensmittelmarkt und Arztpraxen in Hervest-Dorsten


Bauherr

Privatperson

Objektdaten

 

- Wohnfläche 550 m²

 

- Nutzfläche 1750 m²

 

- BRI 12922 m³

 

- Gesamtkosten 3.000.000,00 €

Leistungsumfang

 

- Architektur LPH 1-9

 

- statische Berechnung

 

- Wärmeschutznachweis

 

- Schallschutznachweis

Objektbeschreibung


Bei diesem Bauvorhaben handelt es sich um den Neubau eines 4-geschossigen Wohn- und Geschäftshauses mit integriertem ALDI-Markt im Harsewinkel in Hervest-Dorsten. Das komplette Objekt wurde barrierefrei geplant, die einzelnen Etagen sind über einen Aufzug auch für Rollstuhlfahrer erreichbar.

Die Fassade des Wohn- und Geschäftshauses wurde teils verklinkert, teils mit einem Wärmedämmverbundsystem versehen und teils mit Alu-Paneelen gestaltet.

Große Teile des Untergeschosses wurden als Tiefgarage mit 20 Stellplätzen, die für die Wohneinheiten und Praxen vorgesehen sind, ausgebildet. Darüber hinaus befinden sich 42 weitere Stellplätze für Kunden des ALDI-Marktes und Besucher der Praxen im Außenbereich.