• Mittwoch, 31 Jan 2018 - Lokallust

    Neueröffnung EDEKA-Honsel


    Nach langer Planungs- und Genehmigungsphase ist es endlich soweit – der neue Honsel auf dem ehemaligen Zechengelände Fürst Leopold eröffnet. Mit 2300 Quadratmetern Verkaufsfläche ist er der mit Abstand größte Frischemarkt in Dorsten und sucht auch in weiterer Umgebung seinesgleichen.


       Lokallust - Neueröffnung EDEKA Honsel
       Bild NRW - Dieser Supermarkt ist ein Pütt
  • Mittwoch, 06 Sep 2017 - Lokallust

    Drei neue Auszubildende im Büro Thieken


    Am 1. August 1977 startete Rainer Thieken seine Ausbildung zum Bauzeichner.

    Heute, 40 Jahre später, begrüßt der Geschäftsführer des Büro Thieken die drei neuen Auszubildenden und wünschte ihnen einen erfolgreichen Start ins erste Ausbildungsjahr.


       Lokallust - Drei neue Auszubildende im Büro Thieken
  • Freitag, 30 Jun 2017 - Lokallust

    Architekturbüro Thieken baut Dorstens größten Frischemarkt


    Auf dem ehemaligen Zechengelände Fürst Leopold entsteht mit dem „neuen Honsel“ aktuell Dorstens größter Frischemarkt. Neben den drei EDEKA-Märkten in Holsterhausen, Rhade und Wulfen eröffnet die
    Familie Honsel demnächst den vierten Markt an der Halterner Straße in Hervest-Dorsten.


       Lokallust - Architekturbüro Thieken baut Dorstens größten Frischemarkt
  • Samstag, 24 Jun 2017 - Dorstener Ruhr Nachrichten

    Denkfabrik für kreative Köpfe


    Das Dorstener Architekturbüro Thieken präsentiert beim Tag der Architektur die neuen Büroräumlichkeiten der Landschaftsarchitekten vom Planungsbüro Kemper, welche nun von der Öffentlichkeit am Samstag (24. Juni) zum Tag der Architektur besichtigt werden können.


       Ruhr Nachrichten - Denkfabrik für kreative Köpfe
  • Donnerstag, 25 Mai 2017 - Dorstener Zeitung

    Komfortables Wohnen - Wohngebiet Kreskenhof steht vor der Vollendung


    Knapp 20 Jahre nach Erschließung des Baugebietes „Am Kreskenhof“ enden hier bald die Arbeiten in dem hochwertigen Wohnquartier im Dorf Holsterhausen.

    Von den ursprünglich 270 Grundstücken sind mit baldiger Beendigung des fünften und letzten Bauabschnittes circa 40 freistehenden Eigenheime, Doppelhaushälften und Mehrfamilienhäuser bezogen, bezugsfertig oder sie stehen kurz vor der Fertigstellung.


       Dorstener Zeitung - Wohngebiet Kreskenhof steht vor der Vollendung
  • Freitag, 14 Okt 2016 - Dorstener Zeitung / LokalLust

    Thieken 2.0 - Innovation trifft Erfahrung


    Das Dorstener Architektur- und Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Rainer Thieken GmbH macht sich fit für die Zukunft und setzt dabei primär auf die eigene Nachwuchsförderung.


       Dorstener Zeitung - Innovation trifft Erfahrung (14.10.2016)
       LokalLust - Thieken 2.0 (29.10.2016)
  • Samstag, 01 Okt 2016 - Rheinische Post - Online

    Die Kliniken Maria Hilf feiern Richtfest für den fünften Bauabschnitt


    In Mönchengladbach entsteht das Großklinikum.

    Nächstes Jahr wird das Krankenhaus über 30 Prozent mehr Fläche und einen hochmodernen OP-Trakt verfügen.

    80 Millionen Euro werden investiert.


       Kliniken Maria Hilf- In Mönchengladbach entsteht ein Großklinikum.pdf
  • Freitag, 30 Sep 2016 - Wirtschaft & Beruf

    25 Jahre Planungsbüro Kemper


    Das Planungsbüro ist 25 Jahre jung, anfang März erfolgte der Umzug ins neue Bürogebäude.


       Wirtschaft & Bildung Auszug - 25 Jahre Planungsbüro Kemper
  • Donnerstag, 15 Sep 2016 -

    Die „Paul Schockemöhle Logistics Gruppe“ feiert 50-jähriges Firmenjubiläum


    Der Transport- und Logistikdienstleister mit Sitz in Mühlen und rund 300 Fahrzeue blickt auf eine 50-jährige Erfolgsgeschichte zurück.

    Ein Jubiläum, das am Wochenende gefeiert werden soll.


       Zeitungsartikel - Schockemöhle Logistics Gruppe
  • Mittwoch, 14 Sep 2016 - Dorstener Zeitung

    Eine Spende für die Gesellschaft Dorstener Arbeit


    Eine Spende in Höhe von 2000 Euro für die Arbeit mit jugendlichen Flüchtlingen überreichte das Architekturbüro Thieken aus Holsterhausen an die gemeinnützige Gesellschaft Dorstener Arbeit.

    Das Geld stammt aus der Initiative der 45 Mitarbeiter.


       Dorstener Zeitung - Die großzügigen Spender