St. Franziskus M'Gladbach

Bauteil L: Neubau 3. BA - Klinik für Strahlentherapie und Onkologie


Bauherr

Kliniken Maria Hilf GmbH

Viersener Str. 450, 41063 Mönchengladbach

Objektdaten

 

- NUF 1.780 m²


- NGF 3.500 m²


- BGF 4.350 m²


- BRI 16.000 m³


- Bauwerkskosten ca. 8.500.000,00 €


- Gesamtkosten ca. 11.000.000,00 €

Leistungsumfang

 

- Objektplanung 1-9


- Tragwerksplanung in Teilbereichen

- Schall- und Wärmeschutznachweis

- SiGeKo

- Brandschutzkonzept

Objektbeschreibung


Neubau, welcher sich geometrisch in zwei Bereiche unterteilt: 1-geschossiger Bereich mit Bunkeranlagen für drei modern-ste Linearbeschleuniger und zwei Planungs-CT‘s und 3-geschossiger Bereich für zwei KLADs sowie die Strahlentherapie, welche sich im 1.UG mit entsprechenden Funktions-, Arztdienst-, Technik- und Nebenräumen befindet. Der Neubau ist durch zwei Anbindungspunkte mit dem Bestand verbunden. Im 1-geschossigen Gebäudeteil sind Haustechnik, med. Groß-geräte (drei Linerarbeschleuniger, zwei Räume für Simulation), sowie zahlreiche Untersuchungs- und Behandlungsräume, z. T. ebenfalls mit strahlenschutztechnischen Anforderungen, untergebracht. Wände und Decken sind teilweise aus Baryt-beton, Außenfassaden sind verblendet und in Teilbereichen mit einer Vorhangfassade aus Aluminium versehen.